Primarschule - Digitale Lernangebote - Apps


Medienkompetenz


Wo ist Goldi? 

 

 „Wo ist Goldi? – Sicher Surfen im Netz“ ist eine App, die Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren spielerisch den sicheren Umgang mit digitalen Medien im Internet aufzeigt. 

 

Die Kinder können auf spielerische Weise innerhalb einer Spielhandlung (in die die Lerninhalte integriert wurden)  mögliche Gefahren im Umgang mit digitalen Medien, wie zum Beispiel Cybermobbing oder Fake News kennenlernen und verstehen.

 

Diese kostenlose, preisgekrönte App ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Mehrere Fächer


Hanisauland

 

Die kostenlose Hanisauland-App bietet Kindern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren einfache und verständliche Zugänge zu diversen (auch politischen) Themen, aber auch darüber hinausgehende Informationen und Unterhaltung an.

 

Auf der Hansiauland-App informieren die Kinder sich sicher und kindgerecht.

Zu den verschiedenen Rubriken gehören: Comic, Lexikon, Kalender, Spiele


Deutsch


Antolin Lesespiele 1/2

Antolin Lesespiele 3/4

 

Auf spielerische Weise werden Konzentration, Wahrnehmung, Augenbewegung und die Blickspanne der Kinder trainiert.

Die Lesefertigkeit und Lesegeschwindigkeit werden verbessert. Die Sicherheit bei der Worterfassung wird gefördert. Mit temporeichen Übungen bietet die App Abwechslung und Spielspaß.

 

Beide Apps (Lesespiele 1/2 und Lesespiele 3/4) sind sowohl im Apple Store als auch bei Google Play zum Einzelpreis von 2,99 € erhältlich.


Lernspaß für Kinder – Deutsch

 

Diese in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelte App deckt die Themen des Deutschunterricht der Klassen 1-4 ab.

Mit Calli Clever und den „Gruschus“ (Grundschulmonster) lernen und üben die Kinder ganz spielerisch.

 

Umso mehr Gruschus die Kinder gesammelt haben, desto mehr Spaß macht es!


Schlaumäuse-App

 

Mit der Schlaumäuse-App können Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren selbstständig die Welt der Sprache entdecken.

Die übersichtliche Struktur und die einfache Bedienung der App sowie die stete Begleitung durch die beiden Protagonisten Lette und Lingo machen es den Kindern leicht, sich in der Welt der Schlaumäuse zurechtzufinden.

 

Ein Auswertungsmodus ermöglicht den Erwachsenen die Übersicht über Spielzeiten, Spielerfolge

und Lernfortschritte nicht aus dem Auge zu verlieren.


Leichter lesen lernen

 

Diese App richtet sich an alle Kinder, die das Lesen lernen.

 

Sie ist geeignet für Vorschulkinder, die sich schon für das Lesen interessieren, Kinder des 1. Schuljahres (Unterstützung oder Beschleunigung des Leselernprozesses), Kinder höherer Klassen, die noch Unsicherheiten in ihrer Buchstabenkenntnis zeigen oder Schwierigkeiten beim Lesen haben.

Gelernt werden:

  • die wichtigsten 24 großen Druckbuchstaben und ihre Laute
  • die optische Form der Buchstaben
  • die Analyse des Anlautes
  • das bewegungsrichtige Schreiben der Buchstaben
  • die Zuordnung Anlautbild - Buchstabe/Laut
  • das Sprechen des Gelesenen:
    -        Zuordnung Anlautbild – Buchstabe
    -        Erstes Lesen mit Anlautbildern
    -        Wörter erlesen

 Dieses Spiel ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Deutsch Fit –

Trainiere deine Grundlagen

 

Diese App wurde ausgezeichnet mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2019 für digitale Bildungsmedien.

Sie richtet sich sowohl an Schüler (9-12) als auch an Erwachsene.

 

Anhand dieser Lern-App werden intensiv und effektiv die Basics aus Rechtschreibung und Grammatik gefestigt, um dauerhaft fit für Schule, Studium und Beruf zu sein.

 

Folgende Inhalte werden erarbeitet/vertieft:

 

Rechtschreibung:

• Groß- und Kleinschreibung

• Dehnung und Schärfung

• Ähnlich und gleich klingende Laute

• Der s-Laut

• Zeichensetzung

Grammatik:

• Wortarten

• Zeitformen

• Satzglieder

• Sprachverwendung

 

Diese App ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Zebra-Apps

 

Mit den Zebra-Apps für das Fach Deutsch lernen die Kinder spielerisch und fachlich fundiert Lesen und richtig Schreiben. Konzeptionell bauen die Übungen passgenau auf den Zebra - Lernmaterialien auf, können aber auch unabhängig vom Lehrwerk eingesetzt werden.

Die Kinder können selbstständig in grundlegenden Übungstypen die Strukturen der deutschen Sprache im eigenen Lerntempo entdecken. Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Grundschuldidaktik Deutsch der Universität Leipzig entwickelt.

 

Erklärfilme erklären kindgerecht die erforderlichen Grundlagen.

Diese Apps sind sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Milli und ihre Freunde -

Spiel- und Vorlesespaß

 

Diese preisgekrönte App zur Leseförderung für Kinder ab 4 nimmt die Leserinnen und Leser mit auf ein spannendes Abenteuer quer durch den heimischen Garten.

Die Geschichte kann sowohl selbst erlesen als auch von einer Erzählstimme laut vorgelesen werden.

Neben den Lesepassagen bietet die App passende Spielepisoden, um beispielsweise die Farbe des Chamäleons zu verändern oder die Brille des Marienkäfers zu reparieren.

 

Diese App ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Ich übe lesen mit Hänschen

 

„Ich übe lesen“ ist eine interaktive Lesegeschichte, die für die Weiterentwicklung der Fertigkeiten von Kindern entwickelt wurde, die bereits lesen können.

Die Lektüre wird in 3 Schwierigkeitsstufen angeboten, dazu kommen auf jede dieser Stufen abgestimmte Aktivitäten zum Leseverständnis.

 

Die Geschichte handelt von einer sympathischen Schildkröte, die Beständigkeit mit Starrköpfigkeit verwechselt. Eine originelle Geschichte, die der pädagogischen Vermittlung von Werten dient.

 

Mit den Aktivitäten vergewissern Sie sich nicht nur, dass die Geschichte verstanden wurde, Sie fördern auch die Gedächtnis-, Aufmerksamkeits- und Beobachtungsfähigkeiten  und beeinflussen die sensomotorisch-perzeptive Entwicklung der Kinder positiv.


Wald Tastatur

 

Die "Wald Tastatur" bietet eine spielerische Anlauttabelle, innerhalb derer die Kinder zu jedem Buchstaben ein Tier oder einen Gegenstand in einer Waldumgebung abgebildet vorfinden.

Die Buchstaben werden angetippt, um die Bezeichnung des Tieres oder Gegenstands vorlesen zu lassen.

 

Doppelte Lautungen bei gleichem Buchstaben (wie bei beispielsweise beim e) werden aufgeführt und auch voneinander unterschieden.

 

Mit der Tastatur und den entsprechenden Lauten können eigene Worte eingetippt und vorgelesen werden.

 

Diese App ist im Apple-Store erhältlich.


Wörterfresser Lesen und Rechtschreiben von A-Z

 

Diese App fokussiert die ersten 500 Worte des Grundwortschatzes, die von den Kindern gelesen und geschrieben werden müssen, bevor der Wörterfresser, ein furchtbar hungriges Monster sie verspeisen kann.

 

Die App eignet sich für Erst- und Zweitklässler, sie bahnt die automatisierte Worterkennung an.

 

Diese App ist im Apple-Store erhältlich.


Sätze lesen

 

Innerhalb dieser IOS-App werden die Kinder dazu angehalten, Sätze zu lesen und dem passenden Bild zuzuordnen.

 

Zu 5 Themenbereiche werden viele Sätze in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten.

 

(Die kostenlose lite-Version ist leider wenig empfehlenswert.)


Appolino Lesen

 

Die App “Lesen” von Appolino ermöglicht Kindern spielerisch das Lesen von Buchstaben, Wörtern, Sätzen und ganzen Text zu üben und stärken.

Sie ist in 9 Bereiche aufgeteilt, welche sich mit den verschiedenen Leseniveaus befassen. Innerhalb dieser 9 Bereiche kann man zusätzlich zwischen 6 Levels auswählen, um so die optimale Schwierigkeitsstufe für den derzeitigen Lesestand zu finden.

Des Weiteren fördert die App gezielt das Leseverständnis und ermöglicht den Kindern das Entwickeln von Lesetechniken.

 

Da die App verschiedene Leseniveaus anspricht und diese nochmals in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt sind eignet sich die App für alle Schulstufen.


Buchstaben Spielplatz

 

Mit dieser einmaligen Bildungs-App lernen Kinder das ABC und das Schreiben von Buchstaben.

Mit gleich sechs verschiedenen Lese- und Schreiblernspielen ist diese ABC App die aktuelle Referenz in dieser Kinder-App Sparte.

Alle Bausteine dieser Kinder App bauen didaktisch geschickt aufeinander auf.

  

Dieses Spiel ist sowohl im Apple-Store als auch bei Google Play erhältlich.


Erstes Schreiben erstes Lesen

 

Diese App ist eine fabelhafte Kinder App zum Schreiben und Lesen lernen, die ein durchdachtes, didaktisches Konzept und eine attraktive Gestaltung aufweist.

Unterteilt ist die Bildungs-App in drei Lernspiele:

  • Buchstaben mit dem Finger nachspüren
  • Wörter aus Lauten zusammensetzen
  • Freies Schreiben mit Hilfe der Anlauttabelle

Dieses Spiel ist im Apple-Store erhältlich.


Blitzlesen

 

Diese App erlaubt es, Blitzlesen spielerisch am iPad zu trainieren. Sie wurde für den Einsatz an Schulen oder für Eltern und ihre Kinder konzipiert und beinhaltet die häufigsten Wörter der deutschen Sprache.

Zu Beginn des Lese-Lernprozesses lesen die Kinder jeden Buchstaben eines Wortes einzeln. Sie fügen diese dann am Wortende zu einem sinnvollen Ausdruck zusammen.

In einer späteren Phase erfassen sie jedes Wort als Ganzes, ohne die einzelnen Buchstaben Schritt für Schritt durchzugehen.

Oft haben Kinder Mühe beim Übergang von der ersten in diese zweite Phase. Das Erfassen der Wörter als Ganzes wird optimal mit Blitzlesen trainiert.

Hier hat das Kind in der kurzen Aufblitz-Phase keine Chance, die Buchstaben einzeln zu erfassen.

Die App ist insbesondere für Kinder mit Legasthenie / Dyslexie hervorragend geeignet.

 

Diese App ist im Apple Store erhältlich.


SpeechCare

 

Diese Übungen sind speziell auf die Problemstellungen bei Lese-Rechtschreib-Schwäche abgestimmt.

Durch die übersichtliche Struktur und das intuitive Bedienungsfeld ist die App sowohl für Schulanfänger als auch für Kinder in höheren Schuljahren geeignet.

Das LRS-Trainingsprogramm beinhaltet folgende Übungen:

  • Wort-Bild-Zuordnung (richtige Schreibweise erkennen)
  • Groß/Kleinschreibung
  • Buchstaben sortieren auf Wortebene
  • Fehler finden auf Satzebene (ein oder mehrere Wörter sind falsch)
  • Lückenwort aus Auswahl ergänzen
  • Lange / kurze Vokale differenzieren
  • er-Endung
  • Auslautverhärtung

Das Lernprogramm ist nicht ausschließlich für Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche nützlich. Auch Schreib- und Leseanfänger können mit dieser App lernen. Sie müssen die richtige Schreibweise aus verschiedenen Optionen herausfiltern und lernen so auch die Verwechslungsgefahren in der deutschen Sprache kennen.

 

Diese App ist sowohl im App Store als auch auf Google Play erhältlich.


Lexico Kasus

 

Mit ‚Lexico Kasus‘ wird die Fallbildung in der deutschen Sprache gefördert.

W-Fragen (Wer/was/wem/wo/wen/wohin) müssen im korrekten Kasus beantwortet werden. Es kann wahlweise mit Bildern, gesprochenen Wörtern oder geschriebenen Wörtern geübt werden.

Die App wurde von Sprach- und Erziehungswissenschaftlern sowie Logopäden entwickelt. Sie eignet sich für die pädagogische und therapeutische Arbeit mit Kindern (und für DAZ-Schüler).

 

Diese App ist im App Store erhältlich.


Zabulo

 

Mit Zabulo erstellen Sie blitzschnell individuell angepasste Lernspiele zur Förderung der Sprachentwicklung eines Kindes, zum Erlernen des Lesens und/oder Rechtschreibens.

 

 

Die linguistische Suchfunktion der App dient dem schnellen Zusammenstellen von Inhalten (Wörter mit "mlrae", Wörter mit "ah", lautgetreue Wörter, Wortfeld „Tiere“...) zu denen im Handumdrehen fünf verschiedene Lernspiele erstellt werden können:

  •  Wort-Bild-Paare
  •  Lesemaschine
  •  Blitzlesen
  •  Schüttelwörter
  •  Wörterjagd

Diese App ist im App Store kostenlos erhältlich.


Logicals Grundschule

 

„Logicals“ sind beliebte Lese-Übungen. Sie zielen besonders auf den Aspekt der Sinnentnahme beim Lesen ab. Diese beliebte Übungsform setzt die App Logicals Grundschule auf dem Tablet um.

Die Aufgabe besteht dabei darin, die angezeigte Zeichnung entsprechend der Anweisungen im Text auszumalen.

Zusätzlich zu drei Levels bietet die App eine Kennzeichnung der inhaltlichen Komplexität der einzelnen Aufgaben (anhand von 1-3 Gerhirnsymbolen) und somit interessante Differenzierungsmöglichkeiten.

Besonders interessant ist, dass Hilfen sich nicht auf eine einfache "falsch" oder "richtig" Rückmeldung beschränken, sondern dass bei jedem Fehlerversuch weitere Hilfen in bis zu vier Stufen freigeschaltet werden.

 

Der Vorteil, Logicals als App und nicht in Papierform anzubieten ist gleich doppelt:

  • Die Geschwindigkeit des Ausmalens wird erhöht. Während in der analogen Form der Logicals die Schüler relativ wenig Zeit mit dem Lesen, aber sehr viel Zeit beim Ausmalen der Bilder aufwenden, ist dies in der App-Version nicht möglich. Die Kinder konzentrieren sich also auf das Wesentliche: das Lesen.
  • Viele kleine Rückmeldungen gibt die App sofort und entlastet damit den Lehrer, der sich um echte Hilfestellungen bei Kindern mit Schwierigkeiten kümmern kann. 

Diese App ist im App Store kostenlos erhältlich.


Sprachen - DAZ


Li La Lolle

 

Die Li La Lolle App unterstützt Kinder (auch Kinder mit Förderbedarf oder Migrationshintergrund) dabei, lesen und schreiben zu lernen.

Alle Kinder nutzen die App mit großer Freude, denn sie basiert auf einem bewährten pädagogischen Konzept, das in innovatives Design übersetzt wurde.

Vier Bausteine bietet diese App:

  • Formen: Vorübungen
  • Buchstaben: A-Z lernen
  • Silben: Laute und Silben verbinden
  • Wörter: Lesen und Schreiben

In den einzelnen Modulen lassen sich unterschiedliche Schwierigkeitsstufen einstellen.

Die App ist so angelegt, dass jedes Kind – seinem aktuellen Lernniveau entsprechend – damit arbeiten kann.

 

Diese App ist sowohl im App Store als auch auf Google Play erhältlich.


Duolingo

 

Diese App ist eine besonders gute App zum Erlernen von Sprachen.

„The Wall Street Journal“ beschreibt es so: „Weit und breit die beste kostenlose Sprachlern-App.“ 

Lesen, Schreiben und Zuhören stehen auf dem Lernprogramm. Neben den Sprachen Deutsch, Französisch, Spanisch und Englisch bietet die App 19 weitere Sprachen an.

 

Diese App ist sowohl im Apple-Store als auch bei Google Play erhältlich.


Lern Deutsch –

Die Stadt der Wörter

 

 „Lern Deutsch - Stadt der Wörter“ ist ein Spiel des Goethe-Instituts für Deutsch als Fremdsprache auf dem Niveau A1.

 

Der spielerische Ansatz von „Lern Deutsch – Stadt der Wörter“ zeigt: Es ist gar nicht so schwer Deutsch zu lernen und es macht Spaß.

 

Das kostenlose Spiel verbindet Elemente von Wimmelbildern mit Spielen für mehrere Spieler.

Die spielerisch aufbereitete Sprachlernübungen führen in einfache Strukturen der deutschen Sprache ein.

 

Diese App ist sowohl im Apple-Store als auch bei Google Play erhältlich.


Lern Deutsch

 

Innerhalb dieser App für Deutschlerner auf dem Niveau A1/A2 bewegen die Lernenden sich durch Hongkong: Sie kaufen Lebensmittel und Kleidung ein, suchen eine Wohnung und genießen ihre Freizeit.

 

Erstellt wurde dieses Spiel vom Goethe Institut. Es bietet den Lernenden die Möglichkeit Vokabeln und Grammatik zu üben.

 

 

Diese App ist sowohl im Apple-Store als auch bei Google Play erhältlich.


Mathematik


Geoboard - digitales Nagelbrett

 

im App-Store: gratis

 

Ob als iPad-App oder Web-App ist dieses digitale Nagelbrett ein gut einsetzbares Werkzeug zur Erforschung von geometrischen Themen. Da das Tool sehr einfach aufgebaut ist, können die SchülerInnen ohne lange Einarbeitungsphase sofort beginnen.

 


Lernspaß für Kinder – Mathe

 

Diese in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelte App deckt die Themen des Matheunterricht der Klassen 1-4 ab.

Mit Calli Clever und den „Gruschus“ (Grundschulmonster) lernen und üben die Kinder ganz spielerisch.

 

Umso mehr Gruschus die Kinder gesammelt haben, desto mehr Spaß macht es!


Rechnen 1-4

 

Diese vier kostenlosen Apps (für die Klassen 1-4) eignen sich, um Lernende die Grundrechenarten üben oder wiederholen zu lassen.  

 

 

Diese Apps sind im App Store erhältlich.


Conni Uhrzeit

 

Diese App enthält neben den Spielen detaillierte kindgerechte Erklärungen über den Aufbau von analogen und digitalen Uhren sowie die verschiedenen Uhrzeiten.

Die Lernbereiche des Spiels sind das Verstehen der Funktionsweise von Tageszeiten,  von analogen und digitalen Uhren, das Einstellen von Uhrzeiten auf Analog- und Digitaluhr (volle, halbe und viertel Stunde).

 

Dieses Spiel ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Blitzrechnen 0-4

 

Die Apps Blitzrechnen 1-4 lehnen sich an die Inhalte des jeweiligen Zahlenbuchs an.

Blitzrechnen 0 ist die offizielle App für die Frühförderung von Klett. Über den Einsatz zur Frühförderung hinaus kann die App sowohl zur Eingangsdiagnostik als auch im Anfangsunterricht und Förderunterricht verwendet werden.

 

Die Kinder üben selbstständig grundlegende Rechenaufgaben bis zu „blitzartiger“ Sicherheit. Die sichere Beherrschung dieser Übungstypen liefert eine umfassende und sichere Basis für das weiterführende Lernen.

 

Mit dem integrierten Auswertungstool haben die Kinder, Eltern und Lehrer die Möglichkeit, den Lernstand zu verfolgen.

Diese Spiele sind sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich.


Quadrillages

 

Mit der App „Quadrillages“ können sich die Schülerinnen und Schüler im Nachzeichnen von Figuren, im Vervollständigen symmetrischer Figuren (Achsen- und Punktsymmetrie), im Übertragen vorgegebener Figuren auf vorgegebene Häuschen-Raster üben und sich dabei schwierigere Aufgaben freispielen. In den schwierigen Levels kommen auch 3D Figuren vor. Auch das Zeichnen eigener Figuren und Muster ist möglich.

Alle Aufgaben werden automatisch korrigiert und man kommt erst weiter, wenn sie zu 100% richtig sind. Der individuelle Lernstand wird gespeichert und beim nächsten Training kann sofort weiter trainiert werden. Bei Fehlern wird man in französischer oder englischer Sprache darauf aufmerksam gemacht, dass die Figur nicht der Vorgabe entspricht.

 

Diese App ist nur im Apple Store verfügbar.


Rechnen mit Wendi

 

Diese App für die Vorschule und das erste Schuljahr ermöglicht es den Kindern, selbständig und motiviert das Rechnen gemeinsam mit Wendi, dem Wendeplättchen zu üben.

Vier Spiele, die sich dem Lernstand des Kindes anpassen stehen zur Verfügung:

- Blitzblick (Mengen müssen blitzartig erkannt werden)

- Plusrechnen

- Minusrechnen

- Plus- und Minusrechnen gemischt

Das Besondere an diesem Übungsprogramm ist die gezielte Nutzung der Möglichkeiten des Computers zur Unterstützung des mathematischen Verständnisses von Zahlen und Rechenoperationen. Es bietet eine anschauliche Rückmeldung, damit das Kind aus seinen Fehlern lernt.

 

Diese App ist nur im Apple Store verfügbar.


Zwanzigerfeld für iPad

 

Das Zwanzigerfeld ist eine Veranschaulichungs- und Rechenhilfe, die Kinder dabei unterstützt, das Plus- und Minusrechnen zu verstehen.

Alle Additions- und Subtraktionsaufgaben mit einem Ergebnis bis 20 können mit dem Zwanzigerfeld gelegt werden. Dabei kann interaktiv entdeckt werden, wie sich die Rechenaufgaben durch Umlegen oder Drehen von virtuellen Wendeplättchen ändern.

Die Lernsoftware ist deshalb besonders für Kinder mit Rechenschwierigkeiten (Rechenschwäche, Dyskalkulie) als Werkzeug für die Unterstützung der Förderung oder bei Hausaufgaben geeignet, weil sie dabei hilft, Vorstellungen und Zusammenhänge über die wichtigen Grundoperationen zu bekommen.

Dieses Verständnis ist die Grundlage für die Entwicklung nichtzählender Rechenstrategien, auf die viele weiterführende Inhalte des Mathematikunterrichts aufbauen.

Zudem bietet das virtuelle Arbeitsmittel eine interaktive Anzeige des Zehnerübergangs (Zehnerzerlegung) und veranschaulicht so das zehnerüberschreitende Rechnen.

Diese App sollte ähnlich wie andere mathematische Arbeitsmittel als Verständnishilfsmittel eingesetzt werden. Die App beinhaltet keine Übungsaufgaben und Fehlerrückmeldungen.

 

Diese App ist nur im Apple Store verfügbar.


Hunderterfeld

 

Auch ein virtuelles Hunderterfeld ist als App im Apple App Store erhältlich.

Damit kann das Hunderterfeld auf dem iPad genutzt werden.

Es ergeben sich viele Möglichkeiten aufgrund der Touchbedienung.

Alle Additions- und Subtraktionsaufgaben mit einem Ergebnis bis 100 können mit dem Hunderterfeld gelegt werden.

Dabei kann interaktiv entdeckt werden, wie sich die Rechenaufgaben durch Umlegen oder Drehen von virtuellen Wendeplättchen ändert.

Diese App sollte ähnlich wie andere mathematische Arbeitsmittel als Verständnishilfsmittel eingesetzt werden. Die App beinhaltet keine Übungsaufgaben und Fehlerrückmeldungen.

 

Diese App ist nur im Apple Store verfügbar.


Mathe verstehen

 

Diese App unterstützt Kinder beim Üben und Verstehen von Plus- und Minusrechnungen im Zahlenraum bis 20 oder bis 100. Besonders der Zehnerübergang wird durch das Stellenwertmaterial verständlich gemacht. Die Kinder können sehen wie aus zehn Einern ein Zehner wird und umgekehrt.

 

Diese App ist im App Store erhältlich.


Mathe verstehen – Einmaleins

 

Die App „Mathe Verstehen – Das kleine Einmaleins“ widmet sich der Multiplikation und Division im Zahlenraum bis 100 und bietet neben der Option, alleine zu arbeiten, auch die Möglichkeit zu spannenden Rechenduellen!

 

 

Diese App ist im App Store erhältlich.


Multiplication ! ! on the App Store

‎Addition ! ! on the App Store

‎Subtraction ! ! on the App Store

 

Diese kostenlosen Apps dienen dazu, das Schriftrechnen zu üben.

Leider sind diese Apps nur in englischer Sprache verfügbar.

 

(Da die Darstellungsform der Division nicht den bei uns gängigen Methoden entspricht, haben wir darauf verzichtet, sie vorzustellen.)