Unterrichtsideen: Programmieren im Kindergarten


Roboter erkennen

 

Innerhalb dieser Unterrichtseinheit setzen sich Kindergartenkinder (3.Jahr) spielerisch mit Robotern (und ihrer Programmierung) auseinander.

Sie lernen Robert, einen Roboter der sehr gut aufräumt kennen.


Die Raupe Flitzi

 

Anhand der freundlichen Lern-Raupe Flitzi entdecken Kindergartenkinder (3. Jahr) spielerisch erste Prinzipien der Programmierung. 

Sie planen Abläufe, indem sie Flitzi so zusammenstecken, dass ein Arbeitsauftrag korrekt ausgeführt wird. Sie hinterfragen und verbessern diese Pläne, infolge von logischen Schlüssen nach Erprobung und 'schreiben' erste Programme anhand von Symbolkarten.


Bee-Bot Lernroboter programmieren

 

Innerhalb dieser Einheit programmieren Kindergartenkinder (3. Jahr) den Bee-Bot Roboter.

 

Innerhalb verschiedener spielerischer Aktivitäten übersetzen die Kinder Handlungen in Codes (symbolische Sprache) und steuern  ihren Roboter, sodass er ein Ziel möglichst schnell erreicht.

Dabei stellen sie Vermutungen auf, überprüfen ihre Thesen und korrigieren eigenständig Fehler.