Physik


Phyphox Physical Phone Experiments

 

 

 

Anbieter: RWTH Aachen University mit der Hans Hermann Voss-Stiftung

Klassen: 4-5-6. Jahr

Inhaltsbereiche: (In)elastischer Stoß, Aufzug, Fadenpendel, Federpendel, Freier Fall (akustische Erfassung), Magnet-Lineal, Rolle, Schallgeschwindigkeit, Sonar, Zentrifugalbeschleunigung

Stärken: Mit der App phyphox kann man die eingebauten Sensoren für überraschend genaue Messungen physikalischer Experimente nutzen. PhyPhox ist für alle Android und Apple Geräte kostenlos verfügbar.


Medienportal für den MINT-Unterricht

 

 

Anbieter: Siemens Stiftung

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: Umwelt, Energie, Gesundheit

Stärken: Die Siemens-Stiftung bietet einerseits über 4000 interessanter und abwechslungsreicher Unterrichtsmaterialien für Lehrer zu verschiedenen MINT-Themen und andererseits interaktive Lern- und Wissensmedien (z. B. Experimente, Rätsel, Tests oder Lernspiele) zu den oben erwähnten Themenbereichen für Schüler an. Fast alle Unterrichtsmaterialien sind offene Bildungsmedien.


Lehrstuhl für Didaktik der Physik-Multicodierung

 

Anbieter: LMU (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Klassen: 4-5-6. Jahr

Inhaltsbereiche: Federschwinger, Bewegung, Darstellungen zum elektrischen Feld

Stärken: Im Physikunterricht können unterschiedlich codierte Darstellungen zum gleichen Lerngegenstand sehr hilfreich sein. Hier findet man Beispiele, die einen Eindruck hierfür vermitteln sollen.


ZUM.de

 

 

Anbieter: ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.)

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Interaktive Lerndateien, Animationen, digitale Folien und Arbeitsblätter für den Physikunterricht, downloads möglich


LearningApps.org

 

Anbieter: Pädagogische Hochschule Bern-Johannes Gutenberg Universität Mainz-Hochschule Zittau/Görlitz

Klassen: allen Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: LearningApps.org unterstützt Lern- und Lehrprozesse mit kleinen interaktiven, multimedialen Bausteinen, die online erstellt und in Lerninhalte eingebunden werden. Für die Bausteine steht eine Reihe von Vorlagen (Zuordnungsübungen, Multiple Choice-Tests etc.) zur Verfügung. Die Apps stellen keine abgeschlossenen Lerneinheiten dar, sondern müssen in ein Unterrichtsszenario eingebettet werden.


PhET – INTERACTIVE SIMULATIONS

 

 

 

Anbieter: University of Colorado Boulder

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: Kinematik, Akustik; Wellenlehre, Arbeit, Energie & Leistung, Wärmelehre, Thermodynamik, Quantenmechanische Phänomene, Licht und Strahlung, Elektrizitätslehre, Magnetismus, Stromkreise

Stärken: Diese interaktiven Simulationen bieten animierte, interaktive und spielartige Umgebungen, die eine wissenschaftliche Erforschung ermöglichen. Sie betonen die Verbindungen zwischen Phänomenen aus dem wirklichen Leben und der zugrunde liegenden Wissenschaft, machen Unsichtbares sichtbar (z.B. Atome, Moleküle, Elektronen, Photonen) und schließen die visuellen Modelle ein, die Experten zur Unterstützung ihres Denkens verwenden.


Learning Snacks

 

 

Anbieter: learningsnacks.de

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Das Konzept funktioniert nach dem Prinzip des “Game-based-learning” wie ein Frage-und-Antwort-Spiel. Chatartig, spielerisch und in kleinen Häppchen wird hier in Selbstlernmethode via Smartphone, Tablet oder PC gelernt – geeignet als Überblick über ein neues Kapitel oder um ein Wissensgebiet zu erforschen, das man noch nicht kennt oder aber, um SuS Gelegenheit zu bieten, eine elearning-Einheit selbst zu erstellen.


Schlaukopf

 

Anbieter: Schlaukopf.de

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Schlaukopf.de bietet interaktive Online-Tests, welche Lernende mit wenigen Klicks beantworten können. Ein individuelles Feedback verrät ihnen dabei, wie gut sie im Vergleich zu den anderen Nutzern abgeschnitten haben. 


Physikunterricht Online

 

Anbieter: Physikunterricht-Online.de

Klassen: alle Schulstufen 

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Physikunterricht-Online ermöglicht den SuS, parallel zum Unterricht alle Unterrichtsinhalte zur Vertiefung oder zur Wiederholung zu Hause noch einmal in Ruhe durchzuarbeiten und zu wiederholen. So können die SuS sich gezielt auf eine Klassenarbeit, einen Test oder auf eine Prüfung vorbereiten. Die SuS finden hier u.a. eine große Anzahl von Experimenten aus dem Physikunterricht – mit Fotos und vollständiger Auswertung.


HTML5-Apps-zur Physik

 

 

 

Anbieter: Walter Fendt

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Hier kann man Physikexperimente virtuell ansehen und ausprobieren was passiert, wenn man beispielsweise die Geschwindigkeit ändert. Unter den 48 Applets findet man Themen wie: das Hebelgesetz, Elektromagnetische Welle, Relativitätstheorie, etc.


Math and Physics Applets

 

 

 

Anbieter: Paul Falstad

Klassen: 6. Jahr

Inhaltsbereiche: Wellen

Stärken: Empfehlenswerte Simulation einer Wellenwanne. Es können sowohl Kreiswellen als auch ebene Wellen erzeugt werden. Phänomene wie Beugung, Brechung, Reflexion, Interferenz etc. können gezeigt werden. Mit der Maus können Hindernisse (Wand, Spalt, etc.) eingefügt werden, ebenso kann ein dichteres / dünneres Medium simuliert werden. Das Applet dient sowohl zur Demonstration der Phänomene (lehrerzentriert) wie auch als Lernobjekt bei selbsttätigen Lernformen im Unterricht! Es empfiehlt sich den SuS Bedienungshinweise zu geben.


musstewissen Physik 

 

 

Anbieter: funk, Online-Medienangebot von ARD und ZDF 

Klassen: alle Klassen und Stufen

Inhaltsbereiche: alle

Stärken: Nachhilfe-Videos auf YouTube. Die Kanäle werden von Expertinnen und Experten präsentiert, die das jeweilige Fach studiert haben. Die jeweiligen Themen werden mit den Möglichkeiten des digitalen Video-Formats vielfältig erklärt, etwa anhand von Animationen, Experimenten, Dramatisierungen oder Ähnlichem. Zusätzlich können SuS beispielsweise hilfreiche "Spickzettel", Fakten und Video-Schnipsel zu den wöchentlichen Themen auf Instagram und Facebook finden. Auch Nachfragen können die SuS stellen. Diese werden dann von der musstewissen-Redaktion beantwortet.


PM2  - physik multimedial

(Universität Oldenburg)

 

 

 

Anbieter: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Klassen: 5-6. Jahr

Inhaltsbereiche: Grundwissen Thermodynamik-Temperatur und Wärme, Wärmekraftmaschinen, Elementarteilchenphysik, Phasenumwandlungen, Schwingungen, Wellen, Wärmekraftmaschinen

Stärken: Die Lernplattform "physik multimedial" kann zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen in Schulen eingesetzt werden. Die Module - multimediale Skriptbausteine, Visualisierungen, tutorielle Selbstlerneinheiten, virtuelle Labore - können von den DozentInnen flexibel in unterschiedliche Veranstaltungskonzeptionen eingepasst werden und stehen gleichzeitig den Studierenden zum Selbststudium zur Verfügung. Die Nutzung der Lernmodule ist für jeden kostenfrei.