Geschichte & Geografie


33 Ideen Digitale Medien - Geschichte

Step-by-Step erklärt, einfach umgesetzt - das kann jeder

 

Daniel Bernsen;

Auer-Verlag, 2018

 

ISBN 978-3-403-08036-7

 

Dieses Buch bietet 33 Unterrichtsideen mit digitalen Medien für den Geschichtsunterricht.

Die Ideen werden jeweils auf einer Doppelseite anhand einer allgemeine Beschreibung sowie eines konkreten Beispiels vorgestellt. Die technischen Ansprüche für die einzelnen Unterrichte wurden so einfach wie möglich gehalten.

Zusätzliche Materialhinweise (auch in Form von QR-Codes) runden das Angebot ab.

Themen:

  • Geschichte medienspezifisch darstellen
  • Bedeutsamkeit historischer Personen, Ereignisse und Entwicklungen
  • Quellen und Darstellungen und ihre Zuverlässigkeit
  • Quellen und Darstellungen erschließen und untersuchen
  • Veränderungen wahrnehmen und beschreiben
  • Fragestellungen entwickeln

Digitale Spiele und historisches Lernen (Geschichte unterrichten)

 

Stephan Mai, Alexander Preisinger

Herausgeber : Wochenschau Verlag (25. Februar 2020)

 

ISBN-13 : 978-3734409394

 

Digitale Spiele sind fester Bestandteil der Populärkultur. Sie sind Teil der Lebenswirklichkeit vieler Menschen – vor allem, aber längst nicht nur, Jugendlicher. Für Schülerinnen und Schüler sind sie ein selbstverständlicher Teil des Alltags. Sie didaktisch einzusetzen, heißt also, an diese Begeisterung anzuknüpfen. Dieser Band erschließt Digitale Spiele als Medium, mit dem es nachhaltig gelingt, über verschiedene Kompetenzbereich hinweg, problemorientiertes und forschend-entdeckendes historisches Lernen anzuregen. Der Band enthält zahlreiche Arbeitsblätter für den Geschichtsunterricht zu Praxisbeispielen rund um Digitale Spiele.


Arbeit mit Bildern im Geschichtsunterricht 5-10:

Kreative, kompetenzorientierte und auf jedes Bild anwendbare Methoden mit passenden Kopiervorlagen

 

Frank Troue (Herausgeber), Frank Lauenburg (Autor)

Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH; 1. Edition (27. November 2018)

 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3403082163

 

Bilder im Geschichtsunterricht

Haben Sie auch schon manchmal gedacht, dass in Bildern viel Potential schlummert, das sich im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe besser nutzen ließe? Bilder sind tatsächlich nicht nur für die Hinführung zu wichtigen Lehrplanthemen geeignet. Dieser Band zeigt Ihnen, wie Sie Bildmaterial auch anders einsetzen können.

Bilder, Fotos und Karikaturen

Zum Einsatz im Fach Geschichte kommen unterschiedliche Bilder, aber auch Fotos und Karikaturen. Diese sollen die Schüler zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person anregen und dazu motivieren, Einstellungen zu hinterfragen und die Perspektive zu wechseln.

Methodenvielfalt im Geschichtsunterricht 

Sie erhalten eine vielseitige Sammlung kreativer und abwechslungsreicher Methoden für den kompetenzorientierten Geschichtsunterricht. Zusätzlich bietet Ihnen der Band zahlreiche Arbeitsblätter als Kopiervorlagen für den sofortigen Einsatz im Fach Geschichte.

Der Band enthält:

  • Sachanalyse zur Bedeutung der Bilderschließung im Geschichtsunterricht 
  • Über 50 Methodensteckbriefe mit ausführlichen didaktisch-methodischen Hinweisen
  •  42 Kopiervorlagen zur angeleiteten Bilderarbeitung

Mysterys Geschichtsunterricht 5-10:

Schüleraktivierende Materialien zur Förderung des vernetzten Denkens und der Problemlösekompetenz 5. bis 10. Klasse - Mysterys Sekundarstufe

 

Angelika Kaufhold

Herausgeber ‏: ‎ Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH; 3. Edition (24. Mai 2019)

 

 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3403080480

Rätsel lösen im Geschichtsunterricht

Viele Schüler empfinden den Geschichtsunterricht als langweilig und trocken, weshalb sie schnell das Interesse an diesem Fach und damit auch die Motivation verlieren. Doch das muss nicht sein. Überraschen Sie doch Ihre Schüler im Fach Geschichte mit einer rätselhaften Leitfrage, die sofort das Interesse weckt!

Lernen nach der Mystery-Methode

Die Materialien dieses Bandes richten sich ganz im Sinne des problemorientierten Unterrichts nach der Mystery-Methode. Dabei geht es darum, Fragen und Vermutungen zu Problemsituationen aufzustellen und dazu mit Hilfe ungeordneter Informationskärtchen Lösungsansätze zu entwickeln.

Zentrale Themen des Geschichtsunterrichts

Sie erhalten Materialien zu 11 komplett ausgearbeiteten Mysterys, die Sie in Ihrem Unterricht im Fach Geschichte schnell und unkompliziert einsetzen können. Sachanalysen sowie methodisch-didaktische Hinweise zur Einbettung in den geschichtlichen Kontext erleichtern die Umsetzung in der Praxis.

Der Band enthält:

  • 11 komplett ausgearbeitete Mysterys mit Sachanalyse, didaktisch-methodischen Hinweisen, Einstiegsgeschichte, Leitfrage, Arbeitsaufträgen, Basiskärtchen sowie Erweiterungs- und Vertiefungskärtchen
  • Musterlösungen in Form eines Strukturdiagramms 
  • Hinweise für Möglichkeiten der Diagnose und Förderung sowie der Leistungsmessung

Escape-Rooms für den Geschichtsunterricht 

5. bis 10. Klasse

 

Stefan Schwarz;

Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH, Dezember 2020

 

ISBN-13 : 978-3403084310

 

Escape-Rooms im Geschichtsunterricht

Jugendliche lieben es, knifflige Rätsel zu knacken. Dafür spricht der aktuelle Boom rund um Escape-Rooms, Exit-Spiele und Escape-Storys in Buchform. Machen Sie sich die Begeisterung Ihrer Schüler*innen für dieses Format zunutze und bringen Sie das Exit-Game-Prinzip in Ihren Geschichtsunterricht!

Spaß und Spannung im Fach Geschichte

Mit dem vorliegenden Band gelingt es im Handumdrehen, den Klassenraum in einen Escape-Room zu verwandeln. Sie erhalten alle wichtigen Informationen dazu, was Sie bei der Übertragung des Prinzips auf den Geschichtsunterricht beachten müssen. Auch alle nötigen Materialien sind im Band enthalten, sodass die Breakouts ohne großen Aufwand durchgeführt werden können.

Rätsel knacken im Unterricht

Wie üblich bei diesem Spiel-Prinzip, gibt es auch für die Breakouts dieses Bandes eine rätselhafte Einstiegsgeschichte, welche die Schüler*innen zum Thema hinführt und eine Lücke definiert, die durch das Lösen der Aufgaben und Rätsel geschlossen werden muss. Gefragt sind Fachwissen, Teamwork und problemlösendes Denken!

Die Themen:

  • Das alte Ägypten: Pharaonen und Götter 
  • Das antike Griechenland: Götter und Helden 
  • Der Alltag im alten Rom 
  • Das Leben in der mittelalterlichen Stadt 
  • Martin Luther und die Reformation 
  • Die Industrialisierung: das Zeitalter der Erfindungen und Entdeckungen 
  • Die Weimarer Republik. die Goldenen Zwanziger

Der Band enthält:

  • Eine allgemeine Einführung 
  • 7 fertige Breakouts mit didaktisch-methodischen Hinweisen und einer Übersicht über die Rätsel inklusive Angabe der benötigen Materialien und Lösungshinweisen für die Lehrkraft sowie einer Einstiegsgeschichte, Rätselblättern und Hinweiskarten für die Schüler*innen 
  • In jedem Breakout zusätzlich digitale Rätsel, die über QR-Codes® abgerufen werden können

Mysterys Erdkundeunterricht 5-10:

Schüleraktivierende Materialien zur Förderung des vernetzten Denkens und der Problemlösekompetenz 5. bis 10. Klasse - Mysterys Sekundarstufe

 

Sandra Müller-Hoffmann

Herausgeber ‏ : ‎ Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH; 2. Edition (23. Dezember 2019)

 

 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3403079897

 

Überraschungseffekt im Erdkundeunterricht

Das Fach Erdkunde muss nicht langweilig und trocken sein! Beweisen Sie es Ihren Schülerinnen und Schülern mit der Mystery-Methode! Dieser Band zeigt Ihnen, wie sich im Sinne des problemorientierten Unterrichts Fragen und Vermutungen anstellen lassen, um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Komplett ausgearbeitete Mysterys

Sie erhalten mit dem vorliegenden Band sieben Mysterys zu zentralen Lehrplanthemen des Fachs Erdkunde. Eine Einstiegsgeschichte stellt den Schülerinnen und Schülern das Thema vor. Anschließend können sie mit Hilfe von ungeordneten Basiskärtchen sowie Erweiterungs- und Vertiefungskärtchen Ansätze zur Lösung der Leitfrage entwickeln.

Problemorientierter Erdkundeunterricht

Für Sie als Lehrkraft wird jedes Thema in Form einer Sachanalyse genau erklärt. Zudem erhalten Sie didaktisch-methodische Hinweise zur Einbettung in den Erdkundeunterricht. Ein souveräner Einsatz der Mysterys in der Unterrichtspraxis wird dadurch enorm erleichtert.

Der Band enthält:

  • 7 komplett ausgearbeitete Mysterys mit Sachanalyse, didaktisch-methodischen Hinweisen, Einstiegsgeschichte, Leitfrage, Arbeitsaufträgen, Basiskärtchen sowie Erweiterungs- und Vertiefungskärtchen 
  • Musterlösungen in Form eines Strukturdiagramms 
  • Hinweise für Möglichkeiten der Diagnose und Förderung sowie der Leistungsmessung

Geographieunterricht 4.0

Chancen und Risiken digitaler Medien für die Arbeit im Geographieunterricht 

 

Martin Schaller

ScienceFactory, 2018

 

ISBN-13 : 978-3956874673

 

Die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung prägt zunehmend all unsere Lebensbereiche.

Auch die Geographie als Unterrichtsfach kann sich nicht vor den neuen Ansprüchen einer digitalen Zukunft verschließen.

Digitale Medien können die ganze Welt ins Klassenzimmer bringen.

Was so schön und einfach klingt, lässt sich bisweilen jedoch nur schwer praktisch umsetzen.

In vielen Schulen fehlen das Material sowie die technischen Kenntnisse.

Zudem eignen sich nicht alle Anwendungen gleichermaßen für die Nutzung im Unterricht.

Martin Schaller stellt in seiner Publikation deshalb vier neue Lernmedien genau vor.

Dabei hilft er mit konkreten Tipps auch bei der Umsetzung im eigenen Klassenzimmer.

Anhand der onlinebasierten Lernplattform geo:spektiv, der Lern-App Dynamic Plates, der VR-Software Expeditions und der AR-App TamAR zeigt Schaller, wie die neuen Medien den Unterricht bereichern können.